Horoskop-Bonbons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Horoskop-Bonbons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
2433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.433 kcal(116 %)
Protein41 g(42 %)
Fett98 g(84 %)
Kohlenhydrate344 g(229 %)
zugesetzter Zucker197 g(788 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin37,3 μg(83 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium641 mg(16 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren57,9 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin754 mg
Zucker gesamt201 g

Zutaten

für
1
Zutaten
100 g Butter
200 g Mehl
1 Prise Salz
3 EL Zucker
1 Ei
1 Eigelb
1 EL Wasser
Eiweiß zum Bestreichen
Zum Verzieren
100 g Puderzucker
Zitronensaft
1 Eiweiß
Lebensmittelfarbe
Zuckerperle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSalzEiWasserZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten bis auf das Wasser in eine Schüssel geben. Mit der Hand oder den elektrischen Knethaken verarbeiten. Tropfenweise das Wasser zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
2.
Zugedeckt an einem kühlen Platz eine Stunde ruhen lassen.
3.
Auf Pergamentpapier die, Weissagungen schreiben’, die aufgerollt im Teig mitgebacken werden.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen Rechtecke von ca. 12 cm x 8cm ausradeln. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen. In die Mitte die Pergamentröllchen legen. Den Teig übereinander klappen und an den Enden wie einen Bonbon zusammenfassen.
5.
Auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
6.
Zum Verzieren Puderzucker mit einigen Tropfen Zitronensaft und Eiweiß verrühren und portionsweise mit Lebensmittelfarbe einfärben, die Plätzchen damit nach Belieben bestreichen und mit Zuckerperlen bestreuen.