Ravioli mit Basilikum-Erbsen-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli mit Basilikum-Erbsen-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Tiefkühlerbse
2 Handvoll Basilikum
Salz
150 ml Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
500 g frische Käseravioli (aus dem Kühlregal)
40 g geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasilikumParmesanSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen in einem Sieb auftauen lassen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen. Die Erbsen in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und dann sofort in Eiswasser abschrecken. Zusammen mit der Gemüsebrühe und der Hälfte des Basilikums im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Ravioli nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen. Das Erbsenpüree in einer großen Pfanne erhitzen und die abgetropften Ravioli darin schwenken. In tiefen Tellern anrichten, mit dem Parmesan bestreuen und mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.