Hühnchen in Cornflakespanade mit Möhren und Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchen in Cornflakespanade mit Möhren und Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
kleine Hähnchenbrustfilets à 150 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
50 g
1
kleine Zwiebel
400 g
250 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
3 EL
2 EL
2 EL
1 Prise
150 ml
Paprikaflocke oder Chili aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrstfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Curry würzen. Das Mehl in ein tiefes Teller geben. Die Eier in ein zweites Teller geben und verquirlen. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle zu Bröseln zerquetschen. Die Hähnchenbrustfilets in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und anschließend in den Cornflakebröseln wälzen. Die Panade gut andrücken. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

2.

Die Karotten schälen und schräg in 2 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in 2 mm dünne Scheiben hobeln. Die Pistazien grob hacken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Im Ofen bei 100 °C Umluft etwa 10 Minuten nachziehen lassen. Inzwischen das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.

3.

Die Kartoffel- und Karottenscheiben dazugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Koriander, Zucker und Ingwer würzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und zugedeckt etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Das Gemüse in Schalen anrichten, mit den Paprikaflocken übermahlen und mit den Pistazien bestreuen. Das Hähnchenbrustfilet schräg in Scheiben schneiden und darauf anrichten.