Hühnchen mit Speck umwickelt und Portweinsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchen mit Speck umwickelt und Portweinsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
715
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien715 kcal(34 %)
Protein60 g(61 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K69,3 μg(116 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin35,9 mg(299 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.196 mg(30 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure500 mg
Cholesterin171 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
150 g Bratwurstbrät
8 Scheiben Frühstücksspeck
Salz
Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
8 Schalotten
2 EL Rosinen
200 ml Portwein weiß
100 ml Geflügelbrühe
300 g grüne Bohnen
200 g Erbsen
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL Butter
1 TL Speisestärke
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrüste abbrausen, trocken tupfen und seitlich eine Tasche einschneiden. Mit dem Brät füllen und mit je 2 Scheiben Speck umwickeln. Mit Zahnstochern fixieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl rundherum goldbraun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Schalotten schälen und in Spalten schneiden. In der heißen Pfanne 1-2 Minuten anschwitzen, die Rosinen dazu geben und mit dem Portwein und der Brühe ablöschen. Etwa 5 Minuten leicht einköcheln lassen. Das Hähnchen in die Sauce legen und zugedeckt ca. 10 Minuten gar schmoren lassen.
2.
Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Die Erbsen ca. 2 Minuten mitgaren. Beides abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit der Petersilie in heißer Butter schwenken und mit Salz abschmecken.
3.
Die Stärke mit ein wenig kaltem Wasser anrühren und die Portweinsauce damit leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Gemüse auf Tellern anrichten, die Zahnstocher entfernen, die Hähnchenbrüste mit der Sauce darauf setzen und servieren.