Hühnchen vom Grill mit orientalischem Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchen vom Grill mit orientalischem Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
609
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien609 kcal(29 %)
Protein61 g(62 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K26,9 μg(45 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin34,5 mg(288 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.047 mg(26 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure514 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Couscous Instant
400 ml Gemüsebrühe
2 Möhren
4 Stiele Koriandergrün
200 g Kichererbsen Dose
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut
1 TL Currypulver
1 Prise gemahlener Cumin
1 Prise gemahlener Koriander
1 Prise Chilipulver
2 EL Pflanzenöl
130 g Naturjoghurt
1 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Couscous in eine Schüssel geben, mit der heißen Brühe übergießen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
2.
Die Karotten schälen und mit dem Sparschäler in lange, schmale Streifen schneiden. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Kichererbsen über einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
3.
Den Grill anheizen.
4.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, der Länge nach einschneiden, aufklappen und etwas flach drücken.
5.
Die Gewürze mit dem Öl, Joghurt und Limettensaft verrühren, abschmecken und das Fleisch damit bestreichen. Auf den heißen Grill legen und von jeder Seite ca. 5 Minuten grillen.
6.
Den Couscous mit einer Gabel auflockern, die Karotten, Kichererbsen und Korianderblättchen untermischen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Fleisch auf Teller angerichtet servieren.