0
Drucken
0

Hühnchencurry

Mit Zitronenreis

Hühnchencurry
20 min
Zubereitung
50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in in 2cm große Stücke schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Das Fleisch darin 5-8 Minuten unter häufigem Wenden anbraten, bis es leicht gebräunt und gar ist. Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Die Kreuzkümmelsamen in den Topf geben und unter Wenden braten, bis sie duften. Die Zwiebel untermischen, den Topf halb abdecken und die Zwiebel bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren weich und goldbraun dünsten.

Chillies, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, gemahlenen Koriander und Garam masala zufügen und 1 Minute mitbraten.

Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
2

Das Hühnerfleisch wieder in den Topf geben. Kokosmilch und Tomaten einrühren. Halb abdecken und bei mittlerer Hitze 15 Minuten einkochen lassen.

Den Zitronensaft zufügen und mit Salz abschmecken.

3

Den Reis in einen Topf füllen und mit dem Wasser bedecken. Zitronensaft und Nelken zufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, abdecken und bei geringer Hitze 15 Minuten garen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesogen ist. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Zitronenschale einrühren. Den Reis abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

4

Das Hühnchencurry mit frischem Koriander bestreuen und mit dem Zitronenreis servieren.

Top-Deals des Tages

Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 129,00 €
109,00 €
Läuft ab in:
Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 249,00 €
189,00 €
Läuft ab in:
Entertin 42cl Cocktail Gläser - 2er Set
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages