Für die ganze Familie

Hühnerfrikassee

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee - Das französische Gericht schmeckt der ganzen Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
678
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Hähnchenfleisch in dem Hühnerfrikassee ist nicht nur ein super Eiweißlieferant, sondern unterstützt auch mit einer beachtlichen Menge des Vitamins B3 Niacin den Stoffwechsel und die Bildung von Fettsäuren im Körper.

Die Morcheln punkten mit einem hohen Magnesiumgehalt, dieser kann bei Muskelkrämpfen oder Migräne helfen.

Der Weißwein kann hier gegen weißen Traubensaft oder gegen eine größere Menge Hühnerfond ausgetauscht werden. Ein noch smarteres Rezept finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien678 kcal(32 %)
Protein43 g(44 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K29,9 μg(50 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium849 mg(21 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren26 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin371 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Backblech, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Morcheln in heißem Wasser ca. 20 Minuten einweichen.

2.

In der Zwischenzeit Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 5 cm große Würfel schneiden. Salzen und pfeffern. Knoblauch, Zwiebeln und Möhren schälen und fein hacken. Stangensellerie und Lauch waschen und klein hacken.

3.

50 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze andünsten. Hähnchenbrustfiletstücke zugeben und mit Mehl bestäuben. Die übrige Butter (50 g) in Flöckchen darauf setzen, alles unter Rühren anbraten.

4.

Kräuter waschen und trocken schütteln. Lorbeerblätter, Petersilien- und Thymianzweige zum Gemüse und Fleisch geben. Mit Weißwein ablöschen und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Hühnerfond angießen und das Frikassee zugedeckt ca. 12 Minuten köcheln lassen.

5.

Fleisch herausnehmen, im vorgeheizten Ofen bei 50 °C (Umluft 30 °C; Gas Stufe 1) warm stellen. Lorbeerblätter, Petersilien- und Thymianzweige entfernen. Sauce durch Sieb ein Topf gießen, Sahne zugeben und ca. 5 Minuten einkochen lassen.

6.

Eigelbe unterrühren. Morcheln aus dem Wasser nehmen, ausdrücken. Mit Fleisch und Gemüsewürfeln in Sauce geben, alles kurz heiß werden lassen, aber nicht mehr kochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.