Eiweiß-Sattmacher-Frühstück

Hüttenkäse-Rührei mit Grapefruit-Avocado-Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hüttenkäse-Rührei mit Grapefruit-Avocado-Salat

Hüttenkäse-Rührei mit Grapefruit-Avocado-Salat - Viel Eiweiß und Vitamine sorgen für einen guten Tagesstart.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fettkiller Grapefruit: Ein Bitterstoff namens Naringenin kann bestimmte Eiweiße so beeinflussen, dass die Leber bevorzugt Fettsäuren abbaut. Wird Hüttenkäse nach dem Training genossen, versorgt uns das Milchprodukt gleich mit der passenden Nahrung für den Muskelaufbau.

Wie wäre es, das Vollkornbrot einfach mal selbst zu backen? Unser Rezept für schnelles Dinkelbrot gelingt auch Backanfängern – heraus kommt ein innen fluffig-saftiges und außen knuspriges Backwerk.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien493 kcal(23 %)
Protein16 g(16 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D5,6 μg(28 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K35,5 μg(59 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.062 mg(27 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin299 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 pinke Grapefruits
½ Granatapfel
2 Avocados
Salz
Pfeffer
4 TL Leinöl
6 Eier
¼ TL Chiliflocken
2 EL Olivenöl
80 g Hüttenkäse (4 EL; 10 % Fett)
1 Handvoll Petersilie (5 g)
120 g Vollkornbrot (4 kleine Scheiben)

Zubereitungsschritte

1.

Grapefruits so schälen, dass alles Weiße entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei Saft auffangen und den Rest der Früchte gut ausdrücken. Granatapfelkerne aus der Frucht lösen. Avocados halbieren, Steine entfernen, Fruchtfleisch aus den Schalen heben und längs in Spalten schneiden.

2.

Grapefruitfilets und Avocadospalten auf großen Tellern anrichten. Aufgefangenen Grapefruitsaft mit Salz, Pfeffer und Leinöl verquirlen und darüberträufeln. Granatapfelkerne darüberstreuen.

3.

Eier in einer Rührschüssel mit 2 EL Wasser verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Eiermasse darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten stocken lassen. Hüttenkäse in Flöckchen darauf verteilen, alles leicht durchrühren und noch ca. 1 Minute stocken lassen.

4.

Zum Servieren Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Rührei neben dem Salat anrichten, mit Petersilie bestreuen und Brotscheiben separat dazulegen.