Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hummer-Lasagne mit Schweinefilets

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummer-Lasagne mit Schweinefilets
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Schweinefilet ca. 600 g
8
Kaisergranatschwänze
16
8 Scheiben
Bresaola getrockneter Rinderschinken
1 Bund
1
50 g
geschälte Mandeln grob gehackt
Olivenöl kaltgepresst
4
Pfeffer frisch gemahlen
150 ml
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung
Anstelle von Bresaola kann man auch Bündnerfleisch verwenden.

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 75° C vorheizen. Das Schweinefilet in Butterschmalz rundum scharf anbraten. In Alufolie wickeln und im heißen Backofen 30 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchentüchern abtropfen lassen. Die Nudelblätter halbieren.
3.
Für das Pesto alle Basilikumblätter abzupfen. Die Knoblauchzehe schälen. Basilikum, Knoblauch und Mandeln in den Mixer geben und pürieren. Mit 100 ml Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Kaisergranatschwänze darin von allen Seiten anbraten.
5.
Das Schweinefilet in 8 Stücke schneiden und zusammen mit der Bresaola auf Spieße stecken.
6.
Die Milch erhitzen und aufschäumen.
7.
Auf 4 vorgewärmte Teller jeweils 1 Nudelstück legen. Mit dem Spieß und dem Kaisergranat und einem weiteren Nudelblatt zu einer Minilasagne auftürmen. Mit Kapernäpfel garnieren und mit dem frischen Pesto beträufeln. Mit Milchschaum garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar