Ingwer-Möhrensuppe auf asiatische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ingwer-Möhrensuppe auf asiatische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 Limette
1 rote Peperoni
2 Knoblauchzehen
1 Bund Koriander
1 l Instant-Gemüsebrühe
4 Möhren
1-2 TL Curry
4 EL Schlagsahne
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
2 EL Mandelstifte
1 TL Öl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKorianderÖlZuckerIngwerLimette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ingwer waschen und in Scheiben schneiden. Limette abspülen und in Scheiben schneiden. Peperoni aufschlitzen, die Kernchen entfernen und die Peperoni abspülen. Peperoni fein schneiden. Koriander abbrausen, etwas zum Garnieren abnehmen. Korianderblättchen abzupfen.

2.

Brühe mit den vorbereiteten Zutaten 20 Minuten leise köcheln lassen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Brühe durchsieben und die Möhren darin 20 Minuten weich kochen. Curry einrühren.

3.

Die Suppe im Mixer pürieren. Nach Belieben die Suppe nochmals durch ein feines Sieb streichen.

4.

Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mandelstifte in heißem Öl rösten. Auf die Suppe streuen und mit Koriander garniert servieren.