Ingwerkuchen mit cremiger Rhabarber-Füllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ingwerkuchen mit cremiger Rhabarber-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
5486
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.486 kcal(261 %)
Protein70 g(71 %)
Fett364 g(314 %)
Kohlenhydrate459 g(306 %)
zugesetzter Zucker264 g(1.056 %)
Ballaststoffe33,3 g(111 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D13,9 μg(70 %)
Vitamin E15,6 mg(130 %)
Vitamin K104,5 μg(174 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure233 μg(78 %)
Pantothensäure5,9 mg(98 %)
Biotin77,6 μg(172 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium4.044 mg(101 %)
Calcium923 mg(92 %)
Magnesium338 mg(113 %)
Eisen22,5 mg(150 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink8,9 mg(111 %)
gesättigte Fettsäuren220,7 g
Harnsäure183 mg
Cholesterin1.760 mg
Zucker gesamt297 g(1.188 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
200 g
4
225 g
2 EL
1 Msp.
1 TL
1 TL
20 ml
Für die Füllung
600 g
2 EL
50 g
400 ml
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberSchlagsahneButterZuckerZuckerKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Butter schaumig schlagen bis sie Spitzen zieht. Abwechselnd den Zucker und die Eier unterrühren. Einige Minuten schaumig rühren. Das gesiebt Mehl mit dem Kakao, Orangenabrieb, Ingwer und Backpulver vermengen und unter die Ei-Buttermasse rühren. Den Rum zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Auf dem Backblech verstreichen und im Ofen ca. 35 Minuten backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft und dem Zucker in einen Topf geben und zugedeckt aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und den kalten Rhabarber unterziehen. Die Teigplatte halbieren und mit der Creme bestreichen. Die zweite Teigplattenhälfte darauf legen und in Stücke schneiden. Mit einer Schablone Puderzucker-Herzen darauf pudern und servieren.