Italienische Kaldaunensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Italienische Kaldaunensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KuttelPorreeWeißkohlSchinkenweiße BohneButter

Zutaten

für
10
Zutaten
1000 g
gekochte Kuttel (Kaldaunen)
1 ½
3 EL
40 g
100 g
Schinken oder Schinkenspeck
¼
3
2
1 Stange
250 g
100 g
weiße Bohnen (frisch oder vorgekocht)
1 EL
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Kutteln schon vorgekocht, evtl. sogar in Streifen geschnitten, kaufen und mit so viel Wasser aufsetzen, dass sie bedeckt sind, Lorbeerblatt, Schuß Essig und Prise Salz zufügen, auf kleinem Feuer mindestens 2-3 Stunden weichkochen.

2.

Nach dem Auskühlen in feine Streifchen schneiden. Öl erhitzen, feingeschnittene Zwiebeln, Speck, Gemüse anrösten, die Kutteln, 2 l Wasser oder Fleischbrühe und 1/4 l kräftigen Weißwein sowie die weißen Bohnen zugeben.

3.

Noch eine gute Stunde kochen. Nach Wunsch noch etwas Tomatenpüree, gehackte Petersilie und Würze zum Abrunden zugeben.