Gesunder Mittelmeergenuss

Italienische Tomaten-Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Italienische Tomaten-Gemüsesuppe

Italienische Tomaten-Gemüsesuppe - Weckt Urlaubsgefühle!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
227
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Tomaten und Tomatenmark enthalten den natürlichen Pflanzenfarbstoff Lycopin, welcher antioxidativ wirkt. Dies bedeutet, dass der Pflanzenstoff unsere Körperzellen vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen kann und so der Entstehung von Krebs entgegenwirkt. Übrigens wird Lycopin durch Zerkleinern und Kochen wirksamer, da wir es so besser aufnehmen können.

Der Parmesan verfeinert die italienische Tomaten-Gemüsesuppe und gehört einfach in so ein leckeres Süppchen. In der traditionellen Herstellung wird tierisches Lab verwendet, aus diesem Grund ist der Käse nicht für Vegetarier geeignet. Möchten Sie die Tomaten-Gemüsesuppe vegetarischen kochen, dann verwenden Sie Montello, ein italienischer Hartkäse ohne tierisches Lab.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien227 kcal(11 %)
Protein13 g(13 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
1 Portion
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K67,1 μg(112 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.200 mg(30 %)
Calcium259 mg(26 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin10 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
3 Stangen
200 g
grüne Erbsen TK
1
2
2 EL
1 EL
600 g
geschälte Tomaten Dose
400 ml
1 TL
getrockneter Oregano
50 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Topf, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zucchinis waschen, putzen, ebenfalls der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, putzen und in schmale Scheiben schneiden. Erbsen auftauen lassen.

2.

Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in einem heißen Topf mit Öl glasig dünsten. Möhren, Zucchini, Sellerie und Erbsen zugeben, kurz mitdünsten, Tomatenmark einrühren und Tomaten sowie Brühe angießen. Salzen, pfeffern, mit Oregano würzen und bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten köcheln lassen. 

3.

Inzwischen Parmesan reiben. Tomaten-Gemüsesuppe abschmecken, in vorgewärmte, tiefe Teller füllen und nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.