Jakobsmuscheln mit Petersilie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Jakobsmuscheln mit Petersilie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein22 g(22 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K39,9 μg(67 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium670 mg(17 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen15,2 mg(101 %)
Jod240 μg(120 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure664 mg
Cholesterin300 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
16 Jakobsmuscheln mit Schale
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Petersilie
1 TL Senf
2 EL Weißweinessig
5 EL Olivenöl
½ TL Zucker
2 EL Pflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.

Die Muscheln unter fließendem Wasser waschen und mit einem kurzen Messer am Schalenrand entlang fahren und dabei den Schließmuskel durchtrennen. Den Deckel abheben und das Musschelfleisch mit dem Messer lösen. Das weißes Muschelfleisch von dem orangeroten Rogen (Corail) und den grauen Rändern befreien. Das Fleisch mehrmals gründlich waschen.

2.

Die Jakobsmuscheln mit Zitronensaft beträufeln und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Den Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und das Öl unterrühren, abschmecken und die Petersilie zugeben.

3.

Das Öl in einer Grillpfanne (oder auf dem Grill) erhitzen und die Jakobsmuscheln darin je Seite 1-2 Minuten unter Wenden braten. Die Jakobsmuscheln mit der Petersiliensauce mischen, auf Teller anrichten und servieren.