Jasmin-Creme-Brulee und Orangenkompott mit Gewürzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Jasmin-Creme-Brulee und Orangenkompott mit Gewürzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
528
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien528 kcal(25 %)
Protein10 g(10 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium605 mg(15 %)
Calcium236 mg(24 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin337 mg
Zucker gesamt56 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
40 g
2 EL
2 Beutel
1
3
Für die Gewürzorangen
5
unbehandelte Orangen
100 ml
weißer Portwein
2 EL
1
1 Stiel
1
Außerdem
brauner Zucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahnePortweinZuckerVanillezuckerHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Milch mit der Sahne, dem Zucker und dem Vanillezucker aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen, die Teebeutel zufügen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel wieder entfernen. Das Ei und die Eigelbe verrühren, nach und nach die heiße Jasminteemilch unter Rühren einfließen lassen. Auf vier ofenfeste Portionsförmchen verteilen und in einen Bräter oder eine Auflaufform stellen. Soviel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Creme im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten stocken lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden auskühlen lassen. Für die Gewürzorangen 3 Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die Orangenscheiben nebeneinander in eine flache Form legen. Die beiden restlichen Orangen halbieren und den Saft auspressen. Den Saft mit dem Portwein, Honig, Sternanis, längs halbiertem Zitronengras und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen. Den Sud über die Orangenscheiben gießen und auskühlen lassen. Währenddessen einmal wenden.
2.
Vor dem Servieren die Cremes jeweils mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner oder unter dem heißen Grill karamellisieren. Mit den Gewürzorangen servieren.