Joghurt-Apfel-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Apfel-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
279
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien279 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K7,4 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
12
Für den Rührteig
100 g
50 g
1 Päckchen
3 Tropfen
1 TL
2
Eier (Größe M)
100 g
1 TL
(gestrichen) Backpulver
2 EL
Milch (evtl.)
Für den Belag
2
3 EL
6 Blätter
weiße Gelatine
300 g
50 g
250 ml
Zum Garnieren
1
Saft einer halben Zitronen
1 EL
100 ml
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Messer, 1 Tortenring, 1 Topf, 1 Spritzbeutel

Zubereitungsschritte

1.
Margarine cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Zitronen-Aroma, Zimt und Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zügig unterrühren. Sollte der Teig zu fest sein, noch die Milch unterrühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 20 Minuten backen. Tortenboden vorsichtig aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und den Tortenboden auskühlen lassen.
2.
Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Wein erhitzen, Äpfel darin 2-3 Minuten dünsten, so dass sie noch fest sind. Auskühlen lasen. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Zucker verrühren. Gelatine leicht ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Unter den Joghurt rühren. Kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren. Sahne steif schlagen und zusammen mit den Apfelstücken unterheben.
3.
Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen, einen Backring darum schließen. Joghurt-Sahne auf dem Boden verteilen und glattstreichen. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4.
Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Zitronensaft und Wasser erhitzen. Apfelspalten darin 1-2 Minuten dünsten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenring lösen. Torte mit Sahnetupfen und Apfelspalten garnieren.