Joghurt-Aprikosen-Pudding mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Aprikosen-Pudding mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1481
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.481 kcal(71 %)
Protein22 g(22 %)
Fett61 g(53 %)
Kohlenhydrate203 g(135 %)
zugesetzter Zucker147 g(588 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.985 mg(50 %)
Calcium629 mg(63 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren36,5 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin161 mg
Zucker gesamt199 g(796 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
9 Blätter
weiße Gelatine
350 g
350 g
125 g
1 EL
150 ml
2 EL
flüssiger Honig
Johannisbeeren zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseNaturjoghurtSchlagsahneZuckerHonigGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Aprikosen brühen, abschrecken, halbieren, entsteinen und klein schneiden. Mit einem Schneidestab pürieren und mit dem Joghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze zerlassen, 2 EL von der Joghurtcreme einrühren und unter die restliche Joghurtmasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Dann die Creme in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Puddingform füllen und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2.
Das Gelee auf einen Teller stürzen, die Form und Folie abnehmen und das Gelee mit Honig beträufelt und Johannisbeeren garniert servieren.
Schlagwörter