Joghurt-Beereneis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Joghurt-Beereneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert306 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium365 mg(9 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin44 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneVanillezuckerZitronensaft

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
frische Beeren Him-, Erd-, Heidel- und Brombeeren
1 EL
2 EL
500 g
40 g
150 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren nach Bedarf abbrausen und putzen, verlesen und mit dem Zitronensaft sowie dem Vanillezucker fein pürieren. Das Fruchtpüree durch ein Haarsieb streichen.
2.
Den Joghurt mit dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Joghurtmasse mit dem Fruchtpüree nacheinander in kleine Plastikbecher füllen. Für mindestens 3 Stunden soft frieren lassen. Ein paar mal vorsichtig umrühren, so dass die Schlieren noch sichtbar sind; sich jedoch keine zu großen Eiskristalle bilden.
3.
Kurz vor dem Servieren nochmals rühren und nach Belieben mit Minze garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter