Joghurt-Biskuittorte mit Ananas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Biskuittorte mit Ananas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
16
Für den Biskuitboden
1
40 g
40 g
Für den Belag
160 g
200 g
500 g
Naturjoghurt fettarm
200 ml
10 Blätter
1 Dose
Ananas in Stücken
400 ml
Zum Verzieren
1
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Biskuitteig das Ei trennen. Eischnee steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Den Eischnee und das Mehl vorsichtig unterheben. Den Teig auf drei mal backen dazu in eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Boden dünn mit Teig bestreichen (Teigkarte) und ca. 5 Min. 180°C backen. Je nach Herd unterschiedliche Backdauer beachten. Den Tortenboden auskühlen lassen, Vorgang 2 weitere Male wiederholen.
2.
Für den Belag die saure Sahne, den Joghurt und den Zucker gut verrühren. Die Gelatine einweichen, auflösen und zur Creme geben. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Ananas in kleine mundgerechte Stückchen schneiden und unter die Creme heben. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring versehen, die Hälfte der Creme darauf verteilen(nicht glatt streichen!). Vorgang wiederholen und die Torte oben mit der letzten Biskuitlage abdecken. Mindestens 2 Stunden kaltstellen. Den Tortenring entfernen, mit Puderzucker bestreuen und mit einem Schnitz Babyananas garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen