Joghurt-Frucht-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Frucht-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
4217
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.217 kcal(201 %)
Protein72 g(73 %)
Fett168 g(145 %)
Kohlenhydrate572 g(381 %)
zugesetzter Zucker326 g(1.304 %)
Ballaststoffe15,3 g(51 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D11,1 μg(56 %)
Vitamin E10,6 mg(88 %)
Vitamin K50,4 μg(84 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure272 μg(91 %)
Pantothensäure7,5 mg(125 %)
Biotin115,4 μg(256 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium2.557 mg(64 %)
Calcium1.079 mg(108 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren93,7 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin1.257 mg
Zucker gesamt455 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Biskuitteig
4
Eier (Größe M)
150 g
1 Päckchen
150 g
1 TL
Belag
500 g
frisches Obst (z.B. Weintrauben, Erdbeeren und Aprikosen)
8 Blätter
weiße Gelatine
500 g
Naturjoghurt (1,5 % Fett)
150 g
Zucker (je nach Süße der Früchte auch bis zu 200 g Zucker))
1 Päckchen
1
große Zitrone
2 EL
400 ml
Zum Bestreichen
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze 200 °C; Gas Stufe 3-4) vorheißen. Für den Teig Eier mit dem Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker mischen, nach 1 Minute einstreuen und noch etwa 2 Minuten weiterschlagen.

2.

Mehl mit Backpulver mischen, portionsweise auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und das Backblech in den Backofen schieben. Knapp 10-12 Minuten backen.

3.

Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und den Boden darauf erkalten lassen.

4.

Für den Belag Obst waschen, abtropfen lassen, entstielen, evtl. entkernen oder entsteinen und klein schneiden.

5.

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Joghurt mit gesiebtem Puderzucker, Vanilliezucker, Zitronensaft und Rum verrühren.

6.

Gelatine leicht ausdrücken und auflösen und in einer Kelle über dem Wasserbad auflösen. Erst etwa 4 EL von der Joghurtmasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der restlichen Masse verrühren. Sahne steif schlagen. Wenn die Masse beginnt zu gelieren, Sahne und Obststücke unterheben.

7.

Zum Bestreichen die Konfitüre glatt rühren. Den erkalteten Biskuitboden mit der Konfitüre bestreichen und einen Backrahmen darumstellen. Die Joghurtfruchtcreme auf dem Boden verteilen, glatt streichen und etwa 2 Stunden kühl stellen.

8.

Vor dem Servieren den Backrahmen vorsichtig lösen und entfernen.

Schlagwörter