Joghurt-Minzpudding

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Joghurt-Minzpudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium253 mg(6 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg
400 ml
100 g
6 EL
18 Blätter
Gelatine weiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneZuckerGelatine

Zubereitungsschritte

1.

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zucker in einem Topf erhitzen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen, nicht kochenden Sahne auflösen.

2.

Den Joghurt einrühren und 1/3 der Masse zur Seite geben, unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Den Rest mit soviel Minzelikör verrühren, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

3.

Die Hälfte der Creme in eine Puddingform gießen und im Gefrierschrank erstarren lassen, den Rest auf niedriger Stufe warm halten. Sobald die Creme fest ist die weiße Creme darauf füllen und nochmals kalt stellen.

4.

Die warm gehaltene Creme vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn die zweite Schicht auch erstarrt ist die restliche Creme einfüllen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Den Cheesecake auf eine Platte stürzen und als Dessert servieren.