Joghurt-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
2005
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.005 kcal(95 %)
Protein29 g(30 %)
Fett118 g(102 %)
Kohlenhydrate167 g(111 %)
zugesetzter Zucker119 g(476 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin30,6 μg(68 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.337 mg(33 %)
Calcium848 mg(85 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren71,4 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin325 mg
Zucker gesamt153 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Joghurt
100 g saure Sahne
20 ml Zitronensaft
40 ml Himbeergeist
½ TL abgeriebene Zitronenschale
100 ml Milch
75 g Rohrzucker
6 Blätter weiße Gelatine
150 g Schlagsahne
10 Butterkekse
Garnitur
Himbeeren
100 g Schlagsahne geschlagen
2 EL Himbeergeist
1 EL Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Boden einer flachen, rechteckigen (ca. 20x25 cm) oder quadratischen Form (ca. 25x25 cm) mit den Butterkeksen auslegen.
2.
Sahne steif schlagen.
3.
Jogurt, saure Sahne, Zitronensaft, Zitronenschale, Milch und Rohzucker glatt rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann gut ausgedrückt in einem kleinen Topf mit Himbeergeist bei schwacher Hitze auflösen und gründlich mit der Zitronenmasse verrühren. Die geschlagene Sahne unterziehen. In die Form füllen, glatt streichen und mind. 3 Stunden kalt stellen.
4.
Rand mit einem Messer lösen und Mousse vorsichtig heraus stürzen (am besten Teller auf die Form legen, umdrehen und wiederum auf einen Teller oder eine Kuchenplatte stürzen. In rechteckige Stücke schneiden und mit geschlagener Sahne (mit Zucker und Himbeergeist) und frischen Himbeeren garniert servieren.