Joghurt-Schoko-Schnitten mit Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Schoko-Schnitten mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
762
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien762 kcal(36 %)
Protein21 g(21 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium916 mg(23 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren17,9 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin274 mg
Zucker gesamt70 g(280 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Für den Teig
8
220 g
200 g
2 EL
3 EL
1 Msp.
Für die Füllung
1 kg
12 Blätter
750 g
250 g
100 g
1 Päckchen
4 EL
400 g
Puderzucker zum Bestauben
125 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheJoghurtSchlagsahneQuarkZuckerMehl

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker auf einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und auf Eiswasser kalt rühren. Mehl, Stärkemehl, Zimt und Kakao vermischen, auf die Eigelbmasse sieben und leicht unterrühren. Den Eischnee zugeben und unterziehen. den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, abkühlen lassen und Backpapier abziehen.
2.
Die Sauerkirschen entsteinen, 8 Kirschen mit Stiel und Kern belassen und beiseite legen.
3.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine tropfnass in einen Topf geben und bei geringer Hitze auflösen. Unter die Joghurt-Quark-Masse schlagen. Die Sahne unterheben.
4.
Die beiseite gelegten Kirschen zur Hälfte in die Creme tunken und auf Folie absetzen. Die Kirschen mit Cremehülle im Kühlschrank fest werden lassen.
5.
Den Biskuit halbieren und um eine Hälfte einen Backrahmen legen. Die Kirschen auf dem Biskuit verteilen, die Creme darauf verstreichen und den zweiten Biskuit auflegen. Leicht andrücken. Im Kühlschrank fest werden lasen. Den Backrahmen abnehmen, den Kuchen mit Puderzucker bestauben, mit Schokospänen bestreuen und mit den Kirschen garnieren.