print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Joghurt-Sorbet mit Feigen und Rosenblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Sorbet mit Feigen  und Rosenblüten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
frische Feige
2 EL
1 EL
100 g
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
500 g
Naturjoghurt 1,5 % Fettgehalt
Bio-Rosenblütenblatt zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeigeZitronensaftZuckerSchlagsahneNaturjoghurt

Zubereitungsschritte

1.

Die Feigen waschen und abtropfen lassen. Die Hälfte der Feigen klein schneiden und mit dem Zitronensaft, dem Rosenblütenwasser und dem Zucker fein pürieren. Die Sahne steif schlagen.

2.

Den Joghurt mit dem Feigenpüree mischen und die Sahne nach und nach unterheben. Die übrigen Feigen halbieren und ebenfalls unter die Joghurtmasse heben.

3.

Die Masse in ein vorgekühltes Gefäß geben und für 2-3 Stunden in das Gefrierfach geben. Das Eis aus der Form lösen, auf einem Teller anrichten und mit Rosenblütenblättern garniert servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter