Joghurt-Zitronen-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Zitronen-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium240 mg(6 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
5
Zutaten
6 EL
frisch gepresster Zitronensaft
600 g
cremiger Naturjoghurt
150 g
Schlagsahne extra (mind. 36 % Fett)
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturjoghurtSchlagsahneZitronensaftZitronenzeste

Zubereitungsschritte

1.

Zitronensaft, Joghurt, Sahne und Zucker in einer Schüssel sorgfältig zu einer Creme verrühren.

2.

Die Creme in einen geeigneten Behälter füllen und offen 1-2 Stunden gefrieren, bis sie am Rand fest wird. Dann die Masse in eine Schüssel geben und mit einer Gabel oder in der Küchenmaschine glatt rühren. Wieder in den Gefrierbehälter füllen und weitere 2-3 Stunden gefrieren, bis das Eis fest ist.

Für eine weitere Lagerung den Behälter mit einem Deckel schließen. Bei Gebrauch der Eismaschine die Creme in die Maschine füllen und den Anleitungen des Herstellers folgen. Das Eis mit Zitronenzesten dekoriert servieren.