print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Joghurtcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurtcreme
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
4 Blätter
weiße Gelatine
Saft einer Zitronen
3 EL
1 Päckchen
4 EL
150 g
Für die Fruchtsauce
100 g
1
kleine Birne
50 g
kernlose weiße Traube
1
vollreife Kaki oder Sharonfrucht
2 EL
flüssiger Honig
20 ml
Ausserdem
4
Portionsformen à ca. 150 ml Inhalt

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit der Hälfte vom Zitronensaft, dem Orangenlikör, dem Puderzucker und dem Vanillezucker glatt verrühren.
2.
Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL von der Joghurtcreme damit verrühren und anschließend in die übrige Joghurtcreme einrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme ziehen. Die Creme in Portionsförmchen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und 2 - 3 Std. kalt stellen.
3.
Zwetschgen waschen und entsteinen. Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und mit den Zwetschgen fein würfeln. Mit dem Zitronensaft vermischen.
4.
Trauben waschen und vierteln oder achteln. Die Kaki schälen, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Beides zur Birnen-Zwetschgen-Mischung geben und untermischen.
5.
Honig mit dem Likör verrühren und vorsichtig unter die Früchte mischen.
6.
Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Die Fruchtsauce drumherum anrichten und mit Minzeblättchen garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie eine Pflaume waschen und ganz einfach entsteinen
Wie Sie Birnen perfekt schälen
Wie Sie eine Birne blitzschnell vierteln und entkernen
Schlagwörter