Joghurtcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurtcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
346
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien346 kcal(16 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium376 mg(9 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
4 Blätter
weiße Gelatine
Saft einer Zitronen
3 EL
1 Päckchen
4 EL
150 g
Für die Fruchtsauce
100 g
1
kleine Birne
50 g
kernlose weiße Traube
1
vollreife Kaki oder Sharonfrucht
2 EL
flüssiger Honig
20 ml
Ausserdem
4
Portionsformen à ca. 150 ml Inhalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneZwetschgeTraubeHonigGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit der Hälfte vom Zitronensaft, dem Orangenlikör, dem Puderzucker und dem Vanillezucker glatt verrühren.
2.
Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL von der Joghurtcreme damit verrühren und anschließend in die übrige Joghurtcreme einrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme ziehen. Die Creme in Portionsförmchen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und 2 - 3 Std. kalt stellen.
3.
Zwetschgen waschen und entsteinen. Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und mit den Zwetschgen fein würfeln. Mit dem Zitronensaft vermischen.
4.
Trauben waschen und vierteln oder achteln. Die Kaki schälen, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Beides zur Birnen-Zwetschgen-Mischung geben und untermischen.
5.
Honig mit dem Likör verrühren und vorsichtig unter die Früchte mischen.
6.
Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Die Fruchtsauce drumherum anrichten und mit Minzeblättchen garnieren.
Schlagwörter