Joghurteis mit Beeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Joghurteis mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Parfait
½
¼ l
125 ml
3
100 g
150 g
Für das Kompott
300 g
gemischte Beeren z. B. Brombeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren
3 EL
1 Päckchen
100 ml
trockener Rotwein
½ TL
Außerdem
100 g
4
50 g
geröstete Mandelblättchen

Zubereitungsschritte

1.

4 Desserförmchen (Durchmesser 6-7 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden und im Gefrierschrank vorkühlen. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen, mit der Vanilleschote in die Sahne-Milch rühren und aufkochen. Vom Herd ziehen.

2.

Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel weiß-cremig schlagen. Die warme Milch langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, die Vanilleschote herausfischen und auf kleiner Flamme mit dem Holzspatel rühren, bis die Creme beginnt, dickflüssig zu werden, sie darf keinesfalls aufkochen.

3.

Die Vanillecreme unter Rühren, auf Eiswasser abkühlen lassen. Den Joghurt unter die Vanillecreme rühren, in die vorbereiteten Förmchen füllen und im Gefrierschrank 3-4 Stunden gefrieren lassen.

4.

Für das Kompott die Beeren putzen, gegebenenfalls waschen, verlesen und mit dem Zucker und Vanillezucker in einem Topf erhitzen. Den Wein zugießen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit der in kaltem Wasser angerührten Speisestärke abbinden. Vom Herd ziehen und erkalten lassen.

5.

Die Schokolade grob hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und kleine Gitter auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Erkalten lassen. Das Eis auf Dessertteller stürzen, mit dem Kompott anrichten und mit je einem Schokoladengitter und Minzblättern verzieren. Mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Schlagwörter