Joghurtpudding mit Südfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurtpudding mit Südfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium285 mg(7 %)
Calcium197 mg(20 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Blätter Gelatine
350 g Joghurt
200 g Quark
1 Msp. Zitronenschale
50 g Zucker
20 ml Limoncello
200 ml Schlagsahne
Außerdem
80 ml Kaffeelikör
2 EL Crème fraîche
1 Vanilleschote Mark
gemischte Früchte nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Quark, Zitronenabrieb und Zucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und mit dem Limoncello in einem Topf bei niedriger Temperatur auflösen. 2 EL Joghurtcreme unterrühren und unter die Creme rühren. Die Sahne steif schlagen, unter die Creme heben und auf vier Förmchen (je ca. 250 ml Inhalt) verteilen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Vor dem Servieren den Kaffeelikör mit der Creme fraiche und Vanillemark verrühren. Jeweils etwas von der Sauce auf Teller verteilen und vorbereitete Früchte dazu legen. Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, auf die Teller stürzen und mit etwas Sauce beträufelt servieren.
Schlagwörter