Joghurttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
7 h
Zubereitung
Kalorien:
5054
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.054 kcal(241 %)
Protein85 g(87 %)
Fett233 g(201 %)
Kohlenhydrate643 g(429 %)
zugesetzter Zucker449 g(1.796 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D11,8 μg(59 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K25,8 μg(43 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,9 mg(264 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure289 μg(96 %)
Pantothensäure8,1 mg(135 %)
Biotin100,9 μg(224 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium2.521 mg(63 %)
Calcium1.367 mg(137 %)
Magnesium220 mg(73 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren135,7 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin1.428 mg
Zucker gesamt504 g

Zutaten

für
1
Boden
70 g Butter
1 Zitrone (Schale) und 190 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
180 g Mehl
4 kleine Eier
250 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Schlagsahne
Butter
Brotbrösel
Für den Belag
750 g Joghurt
200 g Zucker
1 abgeriebene Bio-Zitrone (Schale)
14 Blätter weiße Gelatine
250 g Schlagsahne
250 ml frisch gebrühter schwarzer Tee
1 Bund Zitronenmelisse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtZuckerSchlagsahneZuckerSchlagsahneButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 180°C vorheizen. Die Springform einfetten und mit Bröseln ausstreuen.
2.
Die Butter bei milder Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Zitronenschale abreiben und Mehl und Backpulver mischen.
3.
Eier und Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät cremig schlagen. Die Zitronenschale, das Salz und die Sahne dazugeben und untermischen.
4.
Immer unter Rühren die Mehl-Backpulver-Mischung dazugeben, dann die flüssige Butter unterrühren. Sollten noch kleine Klumpen im Teig zu sehen sein, dann noch weitere 5 Min. rühren.
5.
Den Teig in die Form füllen im heißen Backofen 10 Min. bei 180°C backen, dann die Hitze auf 150°C reduzieren und weitere ca. 30 Min. backen. Den Stäbchentest machen. Den Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen aber den Ring (gesäubert) wieder anlegen.
6.
Joghurt mit 200 g Zucker und Zitronenschale verrühren. 10 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und tropfnass bei milder Hitze auflösen. Etwas Joghurt hineinrühren. Gelatine unter die übrige Joghurtmasse heben und steif geschlagene Sahne unterziehen. Auf dem Kuchen verteilen, glatt streichen und mind. 4 Stunden kalt stellen.
7.
Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann im heißen Tee auflösen. Tee abkühlen lassen. Die Hälfte des kalten, zu gelieren beginnenden Tees auf die Joghurt-Sahne-Masse gießen. Melisse waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und auf dem Tee dekorativ verteilen. Leicht fest werden lassen dann restliche Gelatine darüber gießen (falls nötig wieder etwas erwärmen). Etwa 1 Stunde kalt stellen, aus dem Ring nehmen und servieren.