Joghurttorte mit Fruchtgelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurttorte mit Fruchtgelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
4 EL
10 Blätter
weiße Gelatine
300 g
gemischtes Fruchtgelee gewürfelt, aber auch Fertigprodukte, Götterspeise Geleepuddings... )
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Fruchtgelee: Aus Fruchtsäften mit Gelatine hergestellt (je 100 ml ca. 3 g (1 1/2 Blatt) Gelatine)
2.
Für das Fruchtgelee z. B. die Gelatine getrennt für die Fruchtsäfte entsprechend einweichen. Dann jeweils mit dem entsprechenden Fruchtsaft in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, jeweils in kleine Schälchen füllen und im Kühlschrank in ca. 2 - 3 Std. erstarren lassen. Dann in Würfel schneiden.
3.
Für das Joghurtgelee Joghurt mit Puderzucker glatt rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die Gelatine ausdrücken und mit 3 EL Joghurt in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Dann in den restlichen Joghurt einrühren, für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
4.
Die Fruchtgeleewürfel unter die Johurt-Gelatine heben.
5.
Den Boden einer Springform (24 cm ⌀) mit dem Tortenboden auslegen, die Joghurt-Gelee-Masse darauf verteilen und im Kühlschrank in ca. 3 Std. gelieren lassen.
Schlagwörter