Joghurttorte mit Obst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurttorte mit Obst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
600 g
Cremewaffel Erdbeergeschmack (4 Packung)
Für die Füllung
1 Päckchen
Götterspeise Zitrone, zum Kochen
1 Päckchen
Götterspeise Himbeere, zum Kochen
400 g
200 g
50 g
Zucker (nach Geschmack mehr)
8 Blätter
Gelatine weiß
Außerdem
Frische Erdbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Die Götterspeisen jeweils nach Packungsaufschrift mit Zucker und Flüssigkeit (aber nur mit 3/4 der Flüssigkeit) zubereiten, die rote Götterspeise in eine große Schüssel füllen und kalt stellen, die gelbe zur Hälfte in eine Schüssel füllen und ebenfalls kalt stellen, den Rest mit LM-Farbe grün einfärben und ebenfalls kalt stellen.
2.
Die Springform in den Cremewaffeln dicht an dicht auslegen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Den Magerjoghurt mit Zucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur auflösen. Etwas Joghurt zum Temperaturausgleich einrühren, dann die Gelatine zügig unter den restlichen Joghurt rühren, kühl stellen.
3.
Die gut gekühlte, feste Götterspeise auf ein Brett stürzen und in Würfel schneiden. Sobald die Joghurtcreme zu gelieren beginnt die Sahne unterheben und 1/5 von der Masse zur Seite stellen, unter den Rest der Creme die Götterspeiswürfel heben und die Masse in die Springform füllen, die zur Seite gestellte Masse darüber verteilen und die Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
Zum Servieren mit frischer Minze und Erdbeerscheiben garnieren, in Stücke schneiden und servieren.
Schlagwörter