Johannisbeer-Baiser-Kuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Johannisbeer-Baiser-Kuchen

Johannisbeer-Baiser-Kuchen - Fruchtig-herbe Früchte unter einer süßen Haube.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Gesund, weil

Smarter Tipp

Rote Johannisbeeren sorgen für einen Vitamin-C-Kick: 100 Gramm der Beeren etwa gleich viel Vitamin C wie 100 Gramm Zitronen. Und auch Kalium kommt nicht zu kurz. Der Mineralstoff ist an der Weiterleitung von Nervensignalen beteiligt und reguliert im Zusammenspiel mit Natrium den Blutdruck.

Diesen Kuchen können Sie das ganze Jahr genießen: Von Juni bis August mit frischen Früchten, außerhalb der Saison mit tiefgefrorenen Beeren. Und wenn Sie Zeit sparen wollen oder es nicht so säuerlich mögen, können Sie z. B. auf Sauerkirschen aus dem Glas zurückgreifen.

Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
600 g
125 g
50 g
1 Prise
frisch geriebene Tonkabohne
2 Tropfen
1 Prise
3
175 g
25 g
gemahlene Mandelkerne geschält
1 TL
40 g
Puderzucker aus Erythrit (gehäuft, 3 EL)
1 TL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen.

2.

Butter mit dem Handmixer cremig quirlen. Kokosblüten, Tonkabohne, Aroma, Salz gründlich unterrühren. Eier trennen und Eigelbe unter den Teig mixen. Mehl mit den Mandeln und Backpulver mischen und rasch unterrühren. In die Form füllen und glatt streichen. 

3.

Beeren auf den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen. 

4.

Für den Baiser Eiweiße sehr steif schlagen. Dabei nach und nach den Puderzucker aus Erythrit unterschlagen, bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist. Zitronensaft darüber geben und unterziehen. Baiser kuppelförmig auf den Kuchen streichen. Die Temperatur des Backofens auf 225 °C (Umluft 2000 °C; Gas: Stufe 3–4). Kuchen für weitere 8–10 Minuten backen.

5.

Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.