Johannisbeer-Eistorte

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Johannisbeer-Eistorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 7 h 20 min
Fertig
Kalorien:
4804
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.804 kcal(229 %)
Protein161 g(164 %)
Fett303 g(261 %)
Kohlenhydrate355 g(237 %)
zugesetzter Zucker285 g(1.140 %)
Ballaststoffe43,3 g(144 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D13,2 μg(66 %)
Vitamin E72,4 mg(603 %)
Vitamin K62,4 μg(104 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin43,5 mg(363 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure505 μg(168 %)
Pantothensäure12,3 mg(205 %)
Biotin138,7 μg(308 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium4.416 mg(110 %)
Calcium1.379 mg(138 %)
Magnesium784 mg(261 %)
Eisen28,2 mg(188 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink19,4 mg(243 %)
gesättigte Fettsäuren104 g
Harnsäure276 mg
Cholesterin2.140 mg
Zucker gesamt323 g(1.292 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
350 g
3
3 EL
Für den Belag
4
3 EL
300 g
250 ml
150 g
weiße Schokolade
350 g
Außerdem
weiße Schokoraspel zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Marzipan reiben und mit den Eiern und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen. Dabei einen Rand formen und den Boden im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Für den Belag die Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Vom Wasserbad nehmen, leicht abkühlen lassen und den Quark unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
5.
Die Schokolade hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, herunternehmen und abkühlen lassen.
6.
Die Quark-Sahne-Masse halbieren und unter die eine Hälfte die Schokolade mischen. Die Masse auf dem Marzipanboden verstreichen und für 1 Stunde in das Gefrierfach stellen.
7.
Zwischenzeitlich die Johannisbeeren waschen, verlesen, 12 Rispen beiseite legen und die Restlichen von den Rispen streifen. Mit dem Zitronensaft mischen und mit einer Gabel zerdrücken. Unter die restliche Quark-Sahne-Masse mischen und auf der angefrohrenen Schokoladenmasse verstreichen. Für weitere 5 Stunden in das Gefrierfach stellen.
8.
20 Minuten vor dem Servieren die Torte in den Kühlschrank stellen, dann in Stücke schneiden und mit je einer Johannisbeerrispe und Schokoladenspänen garniert servieren.