Johannisbeer-Gewürztarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Gewürztarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
4338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.338 kcal(207 %)
Protein49 g(50 %)
Fett252 g(217 %)
Kohlenhydrate468 g(312 %)
zugesetzter Zucker178 g(712 %)
Ballaststoffe19,9 g(66 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E30,7 mg(256 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin82,2 μg(183 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.571 mg(39 %)
Calcium320 mg(32 %)
Magnesium233 mg(78 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren124,2 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin698 mg
Zucker gesamt306 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Mehl
100 g Puderzucker
100 g gemahlene Haselnüsse
¼ TL gemahlene Nelke
½ TL gemahlener Zimt
½ TL abgeriebene Zitronenschale Bio
200 g Butter
1 Ei
1 EL Zitronensaft
Butter für die Backform
Mehl zum Arbeiten
300 g schwarze Johannisbeerkonfitüre
2 EL Kondensmilch
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterHaselnussZitronensaftZitronenschaleNelkeZimt

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl, mit dem Puderzucker, Nüssen und den Gewürzen mischen sowie auf eine Arbeitsfläche häufeln. In die Mitte eine Mulde drücken, die Butter in Stückchen darum verteilen, die Ei hineinschlagen und den Zitronensaft ergänzen. Alles mit einer Teigkarte gut durchhacken und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.
2.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Form ausbuttern.
3.
Etwa 1/2 des Teiges auf einer mit Mehl und Nüssen bestreuten Fläche etwas Größer als die Form ausrollen, in die Springform drücken und dabei einen Rand formen. Mit der Marmelade bestreichen. Den restlichen Teig ebenfalls in Kuchengröße ausrollen. Einige Sterne ausstechen und zur Seite legen. Die Teigplatte auf den Kuchen legen und die Ränder gut andrücken. Den Teig mit Kondensmilch bestreichen und die ausgestochenen Sterne darauf legen, leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde goldbraun backen.
4.
Herausnehme nund auskühlen lassen. Aus der Form lösen und mit Puderzucker bestaubt servieren.