Johannisbeer- Kaltschale

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer- Kaltschale
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
146
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien146 kcal(7 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium189 mg(5 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g rote Johannisbeeren
150 g große, reife Stachelbeeren
Wasser
Saft einer halben Zitronen
100 g Zucker
2 Blätter rote Gelatine
2 Blätter helle Gelatine
20 ml Johannisbeerlikör
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Johannis- und Stachelbeeren sorgfältig waschen und abtropfen lassen. Johannisbeeren von den Rispen streifen, Stachelbeeren von Stengel- und Blütenansätzen befreien. Zum Garnieren einige Johannis- und Stachelbeeren beiseite stellen.

2.

Die übrigen Beeren in einen Topf geben und mit dem Wasser bedecken. Zitronensaft und Zucker zufügen. Die Flüssigkeit langsam bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Die zusammengerollten Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

3.

Das Obst durch ein Sieb ablaufen lassen, nur leicht ausdrücken. Den so gewonnenen Saft wieder erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Suppe mit Johannisbeerlikör verrühren und kalt stellen. Zum Servieren die Kaltschale in Tellerfüllen und die zurückbehaltenen Beeren einstreuen.