Johannisbeer-Nester

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Nester
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
322
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien322 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium259 mg(6 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
125 g
150 ml
350 g
Butter für die Form
1 EL
2 Päckchen
Backpapier für das Blech
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen.
2.
Butter mit Apfelsaft und Honig in einem Topf aufkochen. Das Mehl in eine Schüssel geben, die kochende Flüssigkeit dazugießen und mit einem Löffel rasch zu einem festen Teig rühren, den Teig sofort verwenden.
3.
Etwas Teig in eine Spätzle- oder Kartoffelpresse geben. Eine Portion "Spaghetti" herausdrücken und diese gleich auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Nest legen. In der Nestmitte sollten einige "Spaghetti" einen Boden bilden. So insgesamt 8 Teignester bilden. Den Teig zwischendurch immer gut abdecken, damit er nicht auskühlt und trocknet.
4.
Die Beeren auf den Spaghettiböden verteilen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Zum Servieren die Törtchen mit Puder- und Vanillezucker bestreuen.