Johannisbeer-Streuselkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Streuselkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
5924
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.924 kcal(282 %)
Protein104 g(106 %)
Fett255 g(220 %)
Kohlenhydrate782 g(521 %)
zugesetzter Zucker250 g(1.000 %)
Ballaststoffe58,6 g(195 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D4,9 μg(25 %)
Vitamin E26,5 mg(221 %)
Vitamin K134,5 μg(224 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin27,7 mg(231 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure256 μg(85 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin64,8 μg(144 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C364 mg(383 %)
Kalium4.406 mg(110 %)
Calcium668 mg(67 %)
Magnesium368 mg(123 %)
Eisen16,2 mg(108 %)
Jod94 μg(47 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren144,5 g
Harnsäure453 mg
Cholesterin788 mg
Zucker gesamt317 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
500 g Mehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
100 g Zucker
l lauwarme Milch
1 Prise Salz
1 Ei
100 g weiche Butter
1 kg Johannisbeeren
Für die Streusel
150 g Mehl
50 g gemahlene Mandelkerne geschält
150 g Zucker
150 g weiche Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenMilchZuckerButterZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe und 1 EL Zucker in 4-5 EL Milch auflösen und in die Mulde gießen. Mit ein wenig Mehl zu einem Vorteig anrühren und ca. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Anschließend die restliche Milch, Salz, Ei und Butter zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Teig nochmals kräftig durchkneten. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen, dabei einen kleinen Rand formen. Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und trocken tupfen. Bis auf etwa 100 g auf den Hefeteig streuen.
4.
Für die Streusel das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, dem Zucker und der Butter mit den Fingern zu Krümeln verreiben. Über die Johannisbeeren streuen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Mit den restlichen Beeren bestreuen und weitere ca. 10 Minuten goldbraun fertig backen.
5.
Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und abgekühlt in Stücke geschnitten servieren.