Johannisbeerdrink und Beeren-Eiswürfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeerdrink und Beeren-Eiswürfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium464 mg(12 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod134 μg(67 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g frische gemischte Beeren z. B. Johannisbeeren und Blaubeeren
¾ l trockener Sekt
2 EL Johannisbeersirup oder anderer fruchtiger Sirup
4 Blätter Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektMinze

Zubereitungsschritte

1.

Die Beeren waschen, in Eiswürfelformen verteilen, mit Wasser auffüllen, in den Gefrierschrank stellen und mindestens 3 Stunden gefrieren lassen. Die Eiswürfel auf die Sekttulpen verteilen (je 2-3 Stück).

2.

Mit Sekt auffüllen, und jeweils etwas Sirup hinein gießen. Mit Minzblättern garniert servieren.