Johannisbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
452
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien452 kcal(22 %)
Protein8 g(8 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K10,4 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium252 mg(6 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin192 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
weiche Butter
125 g
1 EL
8
150 g
75 g
1 ½ TL
600 g
1 Prise
175 g
50 g
gemahlene Mandelkerne
1 EL
1 Packung
tiefgefrorener Blätterteig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. 3 Eier trennen. 2 Eier und die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen. Unter den Teig ziehen. Backofen 180° vorheizen. Eine Obstkuchenform (24 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen. Johannisbeeren waschen und von den Rispen lösen. Blätterteig auftauen, dünn ausrollen und die Form damit auslegen. Ränder hochziehen und gut andrücken. Den Blätterteigrest am oberen Formrand abschneiden. Danach den Rührteig in die Form füllen (auf den Blätterteig). Johannisbeeren darauf verteilen und leicht in den Teig drücken. Kuchen 30 Min. auf der mittleren Schiene backen. Restliche Eier trennen und alle Eiweisse mit Salz halbsteif schlagen. Zucker einrieseln lassen und den Schnee schlagen, bis er schnittfest ist.
2.
Eischnee mit einem Spritzbeutel auf den vorgebackenen Kuchen spritzen oder auf den Kuchen streichen. Die Blätterteigreste in Streifen schneiden und ringförmig über das Baiser legen. Den Kuchen in weiteren 30 Min. fertigbacken.