Johannisbeerkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Johannisbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
4006
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.006 kcal(191 %)
Protein97 g(99 %)
Fett218 g(188 %)
Kohlenhydrate405 g(270 %)
zugesetzter Zucker210 g(840 %)
Ballaststoffe56 g(187 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E52,3 mg(436 %)
Vitamin K65,3 μg(109 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin30,4 mg(253 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure381 μg(127 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin76,4 μg(170 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C211 mg(222 %)
Kalium3.685 mg(92 %)
Calcium432 mg(43 %)
Magnesium708 mg(236 %)
Eisen39,9 mg(266 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink17,7 mg(221 %)
gesättigte Fettsäuren82,3 g
Harnsäure476 mg
Cholesterin1.221 mg
Zucker gesamt255 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g Dinkel-Vollkornmehl
125 g Butter
60 g Zucker
3 Eigelbe
1 Prise Salz
Vanillemark
1 Zitrone unbehandelt, Abrieb
500 g rote Johannisbeeren
150 g Mandelkerne gerieben
3 Eiweiß
150 g Zucker

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl sieben, Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker, Eigelb, Salz, Vanillemark und Zitronenschale zu einem Mürbeteig verkneten. Teig etwas flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen.

2.

Die Backform fetten und mit Mehl bestauben. Die Johannisbeeren säubern, von den Rispen zupfen und mit den Mandeln mischen. Teig ausrollen und in die Backform geben, die Johannisbeermischung darauf verteilen.

3.

Das Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen und auf die Beeren streichen. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen schieben und 35 Minuten bei 180 °C backen, bis die Baiserdecke eine goldbraune Farbe angenommen hat.