Johannisbeerschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeerschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
189
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien189 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium87 mg(2 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
26
Zutaten
300 g Mehl
200 g Butter
5 Eier
400 g Puderzucker
1 Packung Vanillezucker
500 g Johannisbeeren
Für das Backblech
Butter
Semmelbrösel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenButterVanillezuckerEiButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Butter verkrümeln. Eigelb mit 100 g Puderzucker schaumig rühren und mit der Mehl-Butter-Mischung verkneten. Zugedeckt für ca. eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach ein ca. 35x25 cm großes Backblech mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Den Teig ausrollen und auf das Backblech geben. In vorgeheiztem Ofen bei ca. 180 ° C in 20 Min halbfertig backen.
2.
Johannisbeeren von den Rispen streifen, waschen, verlesen und abtropfen lassen.
3.
Eiweiß steif schlagen, den restlichen Puderzucker und Vanillezucker zufügen. Die Johannisbeeren unterziehen. Die Masse auf dem vorgebackenen Teig verteilen und ca. 15 Min weiterbacken. Dann den Ofen ausschalten und bei leicht geöffneter Backofentür (einen Holzlöffelstiel zwischen Backofenklappe und Backofen stecken) noch ca. 15 Min trocknen lassen.