Kabeljaufilet mit Paprikagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaufilet mit Paprikagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein40 g(41 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E10,5 mg(88 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure190 μg(63 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C361 mg(380 %)
Kalium1.341 mg(34 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod461 μg(231 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3
3
6
4
1 Handvoll
3 EL
400 ml
Pfeffer aus der Mühle
4
Kabeljaufilets ohne Haut à ca. 150 g
2 EL
weißer Balsamessig
Knoblauchzehen zum Garnieren
frisches Basilikum zum Garnieren
Produktempfehlung
Ohne Dämpfeinsatz den Kabeljau in Weißwein oder in Brühe gar ziehen lassen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken, die Schalotten schälen und würfeln. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter eines Zweiges in feine Streifen schneiden. Die restlichen Basilikumblätter zerzupfen.
2.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Knoblauchs und die Schalotten darin glasig anbraten. Die Paprikastreifen hinzufügen und ebenfalls anbraten. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und zum Kochen bringen. Bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten kochen lassen und zum Schluss das gezupfte Basilikum dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Kabeljaufilets waschen und nebeneinander in den Dämpfeinsatz eines Kochtopfes legen. Mit dem restlichen Knoblauch und den Basilikumstreifen bestreuen, zugedeckt 12–15 Minuten dämpfen. Den Essig zu den Paprikastreifen geben, einmal aufkochen und in tiefen Tellern anrichten. Den Fisch auf die Paprika setzen und mit Knoblauchzehen und Basilikum garnieren.