Kabeljaukoteletts auf Lauchbett

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaukoteletts auf Lauchbett
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Lauch
3 EL Butter
Weißwein oder Fischfond
Salz
weißer Pfeffer
Muskat
4 Kabeljaukoteletts à 180 g
1 unbehandelte Zitrone
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWeißweinSalzPfefferMuskatZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Lauch putzen, längs aufschlitzen und gründlich waschen. Anschließend in schmale Ringe schneiden.

2.

Die Hälfte der Butter ein einem Bräter erhitzen. Lauchringe dazugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Mit Weißwein oder Fischfond aufgießen, dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen lassen und bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten garen.

3.

Die Kabeljfaukotetts waschen und trockentupfen. Die Zitrone halbieren, 1 Hälfte auspressen, den Fisch mit dem Salz beträufeln. Salzen, pfeffern und nebeneinander auf den Lauch in den Bräter legen.

4.

Restliche Butter in Flocken auf dem Fisch verteilen. Die zweite Hälfte Zitronenschale in dünne Scheiben schneiden und auf die Kabeljaukoteletts legen. Zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 30 Minuten garen.

5.

Auf vorgewärmte Teller legen und den Lauch daneben anrichten. Dazu Kartoffelpüree mit Dill reichen.