Kabeljauragout mit Reis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kabeljauragout mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein34 g(35 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K306,4 μg(511 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure188 μg(63 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.208 mg(30 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod307 μg(154 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure286 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
300 g
200 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
250 g
2
250 ml
trockener Weißwein
1
1 Prise
1 EL
3 EL
1
unbehandelte Zitrone Saft und abgeriebene Schale
1 Bund
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen, verlesen und tropfnass in einem Topf zusammenfallen lassen, herausnehmen, abschrecken, abtropfen lassen, dann ausdrücken und grob zerhacken.
2.
Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann mit dem Spinat mischen und 1 EL Butter, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Reis in 1 1/2 - facher Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen, dann zugedeckt ca. 20 Minuten bei kleinster Hitze ausquellen lassen, dann mit dem Gemüse mischen und warm halten.
4.
Schalotten schälen, 1 grob zerteilen und die zweite Schalotte fein hacken.
5.
Wein mit 500 ml Wasser, 1 TL Salz, Zucker, Lorbeer und zerteilter Schalotte aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Fisch im Sud ca. 5 Minuten ziehen lassen, herausheben und in mundgerechte Stücke teilen. Den Sud durch ein Sieb gießen.
6.
Gehackte Schalotten in 1 EL Butter glasig schwitzen, Mehl einrühren, kurz mitschwitzen lassen, dann ca. 350 ml Sud zugießen, und zur Sauce sämig andicken lassen, mit Creme fraîche, Zitronensaft und -schale, Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, einige zum Garnieren zurücklegen, den Rest fein hacken und unter die Reismischung geben.
8.
Fischstücke in die Sauce geben und erwärmen lassen.
9.
Die Reismischung dann in eine ausgespülte Savarinform (750 ml) geben, leicht andrücken und auf eine vorgewärmte Platte stürzen. Das Fischragout in die Mitte füllen und sofort servieren.