Käse-Griess-Soufflé mit Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käse-Griess-Soufflé mit Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert443 kcal(21 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K126,8 μg(211 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium502 mg(13 %)
Calcium641 mg(64 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin368 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRucolaGrießSalzweißer PfefferMuskat

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml
50 g
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
200 g
geriebener Appenzeller Käse
1 EL
4
200 g
4
Butter zum Ausfetten
Semmelbrösel zum Bestreuen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, den Grieß mit dem Schneebesen einrühren, einmal aufkochen und unter ständigem Rühren ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen, mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat würzen, leicht erkalten lassen.

2.

Den geriebenen Käse mit dem Mehl und den Eigelben unter die Masse rühren. Den Rucola verlesen, waschen, gut abtropfen lassen, fein hacken und untermischen.

3.

Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Käse-Grieß- Masse heben.

4.

Auflaufförmchen mit Butter ausfetten, mit Semmelbröseln bestreuen, die Masse zu 2/ 3 einfüllen und das Souffle im auf 170-180°C vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten garen.

5.

Das Käse-Grieß-Souffle mit Rucola herausnehmen, dekorativ anrichten und mit einem großen gemischten Salat servieren.

Zubereitungstipps im Video