Käsekuchen auf schwedische Art mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen auf schwedische Art mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
539
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien539 kcal(26 %)
Protein18 g(18 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E10,9 mg(91 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium463 mg(12 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin161 mg
Zucker gesamt21 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Für den Teig
150 g
150 g
gehackte Mandelkerne
4
350 g
80 g
2
unbehandelte Zitronen
150 ml
zum Garnieren
250 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 175°C vorheizen.
2.
Eine Auflaufform von ca. (20-24 cm ø) einfetten, dünn mit 2 EL gemahlenen Mandeln ausstreuen. Die Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermengen, in die Auflaufform füllen und für 35-40 Minuten im Ofen backen, bis der Kuchen goldbraun ist.
3.
Zum Garnieren die Johannisbeeren waschen, putzen und zusammen mit dem Zucker sowie 2-3 EL Wasser zugedeckt in einem Topf aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen.
4.
Den Kuchen aus dem Oden nehmen und warm mit den Johannisbeeren garniert servieren.