Käsekuchen-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
6663
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stück)
Brennwert6.663 kcal(317 %)
Protein145 g(148 %)
Fett533 g(459 %)
Kohlenhydrate314 g(209 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A5,7 mg(713 %)
Vitamin D14,9 μg(75 %)
Vitamin E22,8 mg(190 %)
Vitamin K40,6 μg(68 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂3,7 mg(336 %)
Niacin32,2 mg(268 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure388 μg(129 %)
Pantothensäure9,2 mg(153 %)
Biotin105 μg(233 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.933 mg(48 %)
Calcium1.175 mg(118 %)
Magnesium213 mg(71 %)
Eisen12,4 mg(83 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink10,3 mg(129 %)
gesättigte Fettsäuren316,5 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin2.238 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
150 g
25 g
gemahlene Mandelkerne
125 g
Für das Eis
4
40 ml
100 g
800 g
400 ml
50 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden die Butterkekse im Mixer zerbröseln und mit den Mandeln und der Butter verkneten. Die Springform mit Backpapier auslegen, auf den Boden die Keksmasse geben und gleichmäßig andrücken. Kalt stellen.
2.
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Likör und der Hälfte vom Zucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen (nicht zu heiß werden lassen). Von der Hitze nehmen, kalt schlagen, dann den Frischkäse unterziehen. Die Sahne mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker steif schlagen und unter die Creme heben. Die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls unterziehen. Die Masse auf den Keksboden geben und mindestens 5 Stunden gefrieren lassen.
3.
Etwa 20 Minuten vor dem Servieren aus der Gefrierfach nehmen, aus der Springform lösen und das Papier abziehen. In Stücke schneiden und nach Belieben mit Zitronenzesten und Himbeeren garnieren.
Zubereitungstipps im Video