print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Käsekuchen mit Blaubeeren und weißer Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsekuchen mit Blaubeeren und weißer Schokolade
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Springform (24 cm Durchmesser)
Für den Boden
3
75 g
50 g
20 g
20 g
Für die Heidelbeeren
500 g
100 g
1
unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
Für die Creme
6 Blätter
weiße Gelatine
200 g
weiße Schokolade
400 g
300 g
150 g
2 EL
200 ml
Zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerSalzKakaopulverHeidelbeereZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen.
3.
Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht.
4.
Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke und dem Kakao mischen, darüber sieben und nach und nach alles unterheben.
5.
Die Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform geben, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.
6.
Herausnehmen, aus der Form lösen und erkalten lassen.
7.
Die Heidelbeeren waschen, verlesen, trocken tupfen, mit dem Zucker und Zitronensaft mischen, 30 Minuten ziehen lassen, in einem Topf zum Kochen bringen und 5 Minuten leise köcheln lassen. Vom Herd ziehen und erkalten lassen.
8.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
9.
Den Frischkäse mit dem Quark, Zucker, der Schokolade und Zitronensaft verrühren, die Gelatine tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen und vom Herd ziehen. Mit 2 EL Frischkäsemasse verrühren unter die restliche Frischkäsemasse rühren, die Sahne steif schlagen und unterheben.
10.
Die Hälfte der Heidelbeeren abtropfen lassen und unter die Käsemasse heben.
11.
Den Biskuitboden auf eine Kuchenplatte setzen, mit einem Tortenring versehen, die Frischkäsemasse darauf verstreichen und für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
12.
Den Tortenring entfernen, die übrigen Heidelbeeren auf der Kuchenoberfläche verteilen und mit Minzblättchen und Zitronenzesten garniert servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar