Käsekuchen mit Erdbeersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen mit Erdbeersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Boden
200 g
125
weiche Butter
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
Für die Creme
100 g
10 Blätter
20 ml
Vanillelikör (nach Geschmack)
Zucker nach Geschmack
250 g
250 g
400 g
Außerdem
80 g
2 EL
2 EL
1 EL
Für die Soße
250 g
100 ml
1 TL

Zubereitungsschritte

1.
Löffelbiskuits zu Bröseln zerdrücken und mit der Zitronenschale mischen. Die Butter schmelzen und mit den Bröseln verkneten, die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und leicht andrücken. Die weiße Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Magerquark und Vanille-Joghurt mit Vanillelikör und geschmolzener Schokolade verrühren. Die Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und unter die Creme rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Boden in die Springform geben und glatt streichen. Etwa 3 Std. kühl stellen.
2.
In der Zwischenzeit das Marzipan mt dem Puderzucker verkneten und zwischen zwei Folien sehr dünn auswellen, in Tortengröße ausschneiden und auf die gut gekühlte Torte legen. Den Zitonensaft mit Honig glatt rühren und auf die Marzipanoberfläche streichen.
3.
Für die Soße die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Särke mit dem Sirup und 100 ml Wasser glatt rühren, unter Rühren erhitzen, einmal aufkochen und die Erdbeerstücke zugeben.
4.
Die Torte aus dem Tortenring lösen, in 12-16 Stücke schneiden und auf Tellern anrichten. Die Soße darüber und daneben verteilen, sofort servieren.