Käsekuchen mit glasierten Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen mit glasierten Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4204
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.204 kcal(200 %)
Protein99 g(101 %)
Fett305 g(263 %)
Kohlenhydrate264 g(176 %)
zugesetzter Zucker181 g(724 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D7,3 μg(37 %)
Vitamin E24,3 mg(203 %)
Vitamin K54,7 μg(91 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure362 μg(121 %)
Pantothensäure6,2 mg(103 %)
Biotin114,3 μg(254 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium2.000 mg(50 %)
Calcium715 mg(72 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen12,6 mg(84 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren166,3 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin1.635 mg
Zucker gesamt215 g

Zutaten

für
1
Für den Teig:
50 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
30 g brauner Zucker
1 TL Zitronenschale unbehandelt
75 g weiche Butter
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Füllung:
500 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Puderzucker
3 Eier
1 Eigelb
50 g Crème fraîche
½ unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
250 g rote Johannisbeeren
20 g roter Tortenguss für 250 ml Flüssigkeit
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit den Nüssen, dem Zucker und Zitronenabrieb mischen. Zusammen mit dem Eigelb, 2 EL Wasser und der Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Form buttern.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, den Boden der Form damit auslegen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Frischkäse mit Puderzucker, Eiern, Eigelb, Crème fraîche, Zitronenabrieb und Zitronensaft verrühren. In die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Im geschlossenen Backofen abkühlen lassen.
4.
In der Zwischenzeit die Johannisbeeren putzen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung vorbereiten und die Beeren damit vermischen. Auf dem abgekühlten Käsekuchen verteilen und fest werden lassen.
 
Die Zutaten für den Käsekuchenwären gut zu wissen :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
voilà!